kUNDst #5: Die UNDnylons

Das UND hat sich dank artdepot den Karl gekarnert ... und strumpft ab jetzt Hose. Denn der Künstler Karl Karner bespielt nicht nur das Poster der Ausgabe #5, sondern hat gleich eine limitierte Sonderedition auf einem ganz besonderen Trägermaterial eigens und alleinig fürs UND kreiert: 

Die UNDnylons – Sonderserie von 25 Stück in drei Größen (small, medium, large), € 80.– pro Strumpfhose in der Glasdose inklusive Originalprint* im A4-Format (signiert, datiert, nummeriert 1-25)

BUY THEM, WEAR THEM – AND BE ART!

* Beim Originalprint handelt es sich um einen vom Künstler erstellten Druck einer der Zeichnungen, die als Vorlage für die UNDnylons dienten.

Bestellungen per Mail an >> undheft[at]diebaeckerei[dot]at

Weiters sind die UNDnylons erhältlich in der Bäckerei, im Max Standard und in der Galerie artdepot.


Zum Künstler

Karl Karner ist ausgebildeter Kunstgießer, Zeichner und Performance-Künstler mit Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien (Klasse Heimo Zobernig). Seine wuchernden Skulpturen sind Resultat des gesteuerten Zufalls und eröffnen der Assoziation eine irritierende und auch deformierende Gegenwelt. Als Trägermaterial seiner exzessiv-unkontrollierbaren Zeichnungen dienen neben Papierhandtüchern und Servietten auch das gute alte Nylon, gleich als Strumpf oder Hose. www.kspositiv.com