UND-Heft für Alternativen, Widersprüche und Konkretes

Das UND ist ein Magazin, das einlädt sichtbar zu werden und sich zu vernetzen. Jede*r kann einreichen, jede*r kann mitmachen. Zweimal im Jahr gibt es eine offene Ausschreibung, jedes Jahr erscheinen zwei neue Ausgaben.

Das UND ist eine Plattform für alle, die etwas zu sagen oder zu zeigen haben. Gedanken, Skizzen, Utopien – hier ist Platz für kritische Auseinandersetzungen, zukunftsweisende Projekte, literarische Reflexionen und visuelle Perspektiven.

Das UND will kreatives Potential aktivieren und veröffentlichen – und einen Möglichkeitsraum der Wahrnehmung, des kritischen Bewusstseins und der Sichtbarkeit schaffen.

Das UND ist seit 2018 ein eigenständiger, gemeinnütziger Verein. Und trotzdem noch tief verwurzelt in der Bäckerei-Kulturbackstube in Innsbruck.

Das UND fühlt sich bestens. Auf Papier aus 100% Apfelresten, vollkommen biologisch abbaubar.

Das UND denkt nachhaltig. Und wird regional, klimaneutral und ressourcenschonend hergestellt und mit Pflanzenölfarben bedruckt.

Wie entsteht ein UND-Heft?
Wir legen für jede Ausgabe ein Thema fest und rufen mittels Open Call zum Einreichen auf. Redaktion, Layout, Grafik und Lektorat kommen von uns – die Inhalte von kreativen und motivierten Menschen.

Fiktion, Kritik, Fotografie, Kurzgeschichte, Essay, Malerei, Interview, Rezension, Gedicht, Theorie und Zeichnung – alles steht gleichwertig nebeneinander, inspiriert und zeigt vor allem eines: Es gibt unendlich viele Sichtweisen auf ein Thema und jede davon ist es wert, reflektiert zu werden.

Denn: Dein Platz ist im UND*

>> Fragen und Antworten an undheft[at]diebaeckerei.at

>> Lass dein UND raus – werde Teil vom nächsten UND

>> UND – der Webshop

>> Die UND Mediadaten

>> Bleib am Laufenden mit dem UND-Newsletter

>> Das UND auf Facebook

>> Das UND auf Instagram